Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 15. März 2019

Die Kochlehrer einer ganzen Generation

Das „So kocht Südtirol“-Team Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann hat bald 80 Kochbücher herausgebracht – und damit ein ganzes Land zurück an den Herd geführt. Auch nach 20 Jahren sind die 3 noch lange nicht müde.

Das „So kocht Südtirol“-Team: (von links) Helmut Bachmann, Heinrich Gasteiger und Gerhard Wieser. - Foto: Athesia-Tappeiner Verlag

Das „So kocht Südtirol“-Team: (von links) Helmut Bachmann, Heinrich Gasteiger und Gerhard Wieser. - Foto: Athesia-Tappeiner Verlag

Als am 7. November 2000 bei Athesia „So kocht Südtirol“ erscheint, das allererste Kochbuch des Trios Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann, sind die 3 Südtiroler mit Pusterer Wurzeln schon längst ein Team. Fast 2 Jahre lang hatten die 3 Küchenchefs Rezepte zusammengetragen, sortiert, sorgfältig ausgewählt, vereinfacht und verbessert. „Uns war es wichtig, dass die Rezepte kurz, einfach und allgemein verständlich verfasst sind, man alle Zutaten problemlos erhält und ein Nachkochen auch garantiert gelingt“, erklärt Helmut Bachmann die Philosophie des Erstlingswerkes. Und diese hat man dann für alle weiteren gemeinsamen Kochbücher beibehalten.

Nach 20 Jahren, fast 80 Buchtiteln und etwa 1,1 Millionen verkauften Kochbüchern denken die 3 Bestseller-Autoren noch lange nicht ans Aufhören. Im Gegenteil: Im Herbst soll die „Die große ,So kocht Südtirol‘-Kochschule“ im Athesia-Tappeiner Verlag erscheinen. Verständlich erklärt und mit vielen Schritt-für-Schritt-Fotos veranschaulicht, werden darin nicht weniger als 130 Grundtechniken der Küche und 120 Rezepte.

Mehr über das „So kocht Südtirol“-Team und sein neues Buchprojekt erfahren Sie im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

D

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos