Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 9. März 2018

Gesundheitswochen und mehr

Autorenbegegnungen, Lesungen und Buchvorstellungen mit Verkostung – die Athesia-Buchhandlungen und -Filialen in ganz Südtirol laden im Frühjahr zu ganz besonderen Veranstaltungshighlights ein. Das „Dolomiten-Magazin“ berichtet in seiner neuen Ausgabe darüber.

Im Rahmen der Athesia-Gesundheitstage wird u. a. Meinhard Feichter (l.) sein Mutmacher-Buch „Gezählte Tage sind kostbare Tage“ in Bruneck und Gries/Bozen vorstellen. Die Gedichte im Buch stammen von Ulrich Schaffer (r.). - Foto: Privat

Im Rahmen der Athesia-Gesundheitstage wird u. a. Meinhard Feichter (l.) sein Mutmacher-Buch „Gezählte Tage sind kostbare Tage“ in Bruneck und Gries/Bozen vorstellen. Die Gedichte im Buch stammen von Ulrich Schaffer (r.). - Foto: Privat

Der Schwerpunkt liegt zunächst auf dem Thema Gesundheit. Nach den Abenden mit Ernährungsfachfrau Anastasia Zampounidis und Rückenspezialist Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer wird Meinhard Feichter am 12. März in Bruneck (Athesia Buch) und am 21. März in Gries/Bozen (Münzbank) sein Mutmacher-Buch „Gezählte Tage sind kostbare Tage“ vorstellen. Über die Wirkkraft der Zirbe und das gleichnamige Buch informieren am 19. März in Bozen (Athesia Buch) die Kräuterexpertin Sigrid Thaler Rizzolli und der Kochbuchautor Heinrich Gasteiger.

Am 21. und 22. März betont Prof. Dr. Volkmar Nüssler vom Tumorzentrum München in den Athesia-Filialen von Brixen und Schlanders einmal mehr die Bedeutung einer gesunden Ernährung für unser Wohlbefinden und stellt sein Buch „Stark gegen Krebs“ vor. Und am 22. und 23. März gibt Marion Grillparzer in Sterzing (Athesia-Filiale) und Bruneck (Athesia Buch) 99 Tipps für ein langes Leben. Beginn ist jeweils 20 Uhr. 

Nach den Gesundheitswochen wird Wally Tschurtschenthaler in fast allen Athesia-Filialen des Landes ihr neues Backbuch „Wallys Kuchenzauber“ vorstellen. Dabei gibt es auch Süßes zu verkosten. 

Mehr über die Veranstaltungshighlights bei Athesia erfahren Sie im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".
 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos