Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Montag, 16. April 2018

„Löwenzahnwochen“ am Deutschnonberg eröffnet

Am vergangenen Freitag hat am Gampenpass imn einem Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg die Auftaktveranstaltung der diesjährigen „Löwenzahnwochen“ stattgefunden. An der Veranstaltung haben rund 90 Gäste aus Südtirol und dem Trentino teilgenommen.

Am Freitag fand am Gampenpass die Auftaktveranstaltung der Löwenzahnwochen statt. - Foto: Stephan Mazoll

Am Freitag fand am Gampenpass die Auftaktveranstaltung der Löwenzahnwochen statt. - Foto: Stephan Mazoll

Der Abend begann mit einer exklusiven Führung durch die Bunkeranlage, die in den Jahren 1939 bis 1941 erbaut wurde. Anschließend erwartete die Gäste ein 6-gängiges Menü rund um den Löwenzahn, umrahmt mit Weinen der Kellerei Meran. Ein weiteres Highlight der 23. Auflage der Löwenzahnwoche ist ein Vortrag der Kräuterexpertin Dr. Siegrid Thaler am 29. April. Thaler ist außerdem Autorin des Buches „Die Zirbe“.

Von links: Reinhard Steger, Gabriela Kofler, Mirko Mocatti, Thomas Knoll, Andrea Paternoster und Hubert Ungerer. - Foto: Stephan Matzoll

Weitere Veranstaltungen im Zuge der Wochen

Am 6. Mai findet in Proveis eine Kräuter- und Kneippwanderung mit Elisabeth Angler statt.  Im Widumstadel von U.lb.Frau im Walde ist zudem während der „Löwenzahnwochen“ eine Bilderausstellung von Alberto Franceschi zum Thema Jakobsweg zu besichtigen.  

Den Abschluss der „Löwenzahnwochen“ bietet der Genussmarkt mit Straßenküche „Kostbor‘s“ am 6. Mai am Dorfplatz von U.lb.Frau im Walde.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos