Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 17. April 2019

Südtiroler Pflanze des Jahres ist „Petchoa BeautiCal“


Eine Kreuzung zwischen Petunie und Calibrachoa ist die „Petchoa BeautiCal“, die „Pflanze des Jahres“ des Jungpflanzenbetriebs Planta aus Brixen. Sie wurde am Dienstag in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff gemeinsam mit den Südtiroler Gärtnern präsentiert. Patin der Pflanze ist die Sängerin Tracy Merano.

Sängerin Tracy Merano ist stolze Patin der „Petchoa BeatiCal“ und trägt diese auf dem Foto auch als Blumenkranz im Haar. - Foto: Südtiroler Gärtner

Sängerin Tracy Merano ist stolze Patin der „Petchoa BeatiCal“ und trägt diese auf dem Foto auch als Blumenkranz im Haar. - Foto: Südtiroler Gärtner

Schon zum elften Mal in Folge hat eine Fachjury unter zahlreichen Pflanzenneuheiten eine besondere Pflanze für die kommende Gartensaison ausgewählt. Siegerin in diesem Jahr ist die „Petchoa BeautiCal“ des Jungpflanzenbetriebs Planta aus Brixen.

„Die Kooperation zwischen Südtiroler Jungpflanzenbetrieben und Endverkaufsgärtnereien ist uns bei dieser Aktion ein besonderes Anliegen“, so Valtl Raffeiner, Obmann der Südtiroler Gärtnervereinigung: „Aus diesem Grund sucht eine Fachjury alle Jungpflanzengärtnereien unseres Landes auf und wählt aus der Fülle der Neuheiten ein besonderes Exemplar aus, welches zur ‚Pflanze des Jahres‘ gekürt wird.“ Erhältlich ist die Neuheit exklusiv in jenen Südtiroler Gärtnereien, die Mitglied der Südtiroler Gärtnervereinigung sind. Eigene Etiketten kennzeichnen die „Südtiroler Pflanze des Jahres“.

Meraner Sängerin ist Patin der Pflanze 

In diesem Jahr konnte die Sängerin Tracy Merano als Patin gewonnen werden. 

Dank der Vorauswahl durch fachkundige Gärtner setzt sich die Palette der „Südtiroler Pflanze des Jahres“ aus Züchtungen zusammen, die optisch reizvoll aber auch vielseitig einsetzbar und sehr pflegeleicht sind. Stefan Putzer vom Jungpflanzenbetrieb Planta führt die Besonderheiten der „Petchoa BeautiCal“ an: „Die Südtiroler Pflanze des Jahres überzeugt als mehrfarbige Dauerblüherin bis in den Herbst hinein. Ob Regen oder Sonnenschein, die mittelgroßen Blüten strahlen bei jedem Wetter in den fünf Farben Gelb, Rot, Orange, Pink und Rotbraun. Und die Pflanze ist sehr pflegeleicht: Sie braucht nur Wasser, ein bisschen Dünger und den richtigen Platz, dann blüht sie endlos.“

Die „Petchoa BeautiCal“ ist eine Kreuzung zwischen Petunie und Calibrachoa und begeistert als Einzelpflanze ebenso wie in Kombination mit anderen Pflanzen in Kübeln, Ampeln, Balkonkästen und Gartenbeeten.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos