Startseite » Panorama im Überblick » Panorama

Artikel vom Donnerstag, 8. März 2018

Meghan Markle bei privater Zeremonie getauft

Die Verlobte des britischen Prinzen Harry gehört nun der anglikanischen Kirche an.

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle haben am Donnerstag an einer Veranstaltung zum Tag der Frau in Birmingham teilgenommen.

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle haben am Donnerstag an einer Veranstaltung zum Tag der Frau in Birmingham teilgenommen. - Foto: APA/AFP

Meghan Markle (36), Verlobte von Prinz Harry, ist laut britischen Medienberichten vom Donnerstag am Dienstagabend bei einer privaten Zeremonie vom Erzbischof von Canterbury getauft worden. Der anglikanische Primas Justin Welby habe dabei „heiliges Wasser aus dem Fluss Jordan“ über ihr Haupt gegossen, berichtete Kathpress.

Die Schauspielerin habe sich „aus Respekt vor der Queen“ zu diesem Schritt entschlossen. Der König oder die Königin von England ist seit der Reformation weltliches Oberhaupt der anglikanischen Staatskirche.

Erzbischof Welby, geistliches Oberhaupt der Kirche von England, wird die Trauung von Markle und dem Prinzen am 19. Mai in der historischen Georgskapelle von Windsor Castle leiten.

apa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos