Startseite » Panorama im Überblick » Panorama

Artikel vom Montag, 22. Juli 2019

Möwe schnappt sich Chihuahua

Britische Besitzerin wendet sich verzweifelt an die sozialen Medien: Ihr Hündchen Gizmo wurde von einer Möwe entführt.

Chihuahua Gizmo wurde von einer Möwe entführt - ob er noch lebt ist ungewiss.

Chihuahua Gizmo wurde von einer Möwe entführt - ob er noch lebt ist ungewiss. - Foto: shutterstock

Der 4-jährige Chihuahua Gizmo wurde am Sonntagnachmittag aus dem Garten der Familie Hill in Devon im Süden Englands entführt. Eine Möwe packte den Hund im Flug und verschwand - seitdem hat niemand mehr Gizmo gesehen. 

Ein Foto von Chihuahua Gizmo - Foto: Facebook/Becca Louise Hill

Wie britische Medien berichten, bat Besitzerin Becca Hill, 24, nun im Netz um Hilfe.

Sie befand sich im Garten und sah, wie die Möwe mit ihrem Hund wegflog: „Wir wissen nicht, ob die Möwe ihn fallen gelassen hat und ob er noch lebt“, erklärte sie auf Facebook. Ihre 6-jährige Tochter sei sehr traurig und vermisse den Hund fürchterlich. Man durchsuche deshalb jetzt Gärten, Dächer und Bäume in der Umgebung.

Es ist recht häufig, dass Möwen kleine Hunde mit anderen Tieren verwechseln, die auf ihrer Speisekarte stehen: Hasen und Kaninchen. Hier eine Aufnahme aus einem Nationalpark in Wales.

stol/

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos