Startseite » Panorama im Überblick » Panorama

Artikel vom Donnerstag, 3. Oktober 2013

„Sexy Alm“ – Pornodarsteller drehen in Kastelruth

Gäste, die in Kastelruth nicht unbemerkt geblieben sind, beherbergt der Radauer Hof in Kastelruth seit einigen Tagen. Die deutsche Produktionsfirma Intimatefilm ist mit sechs Pornodarstellern – vier Frauen, zwei Männer – und sieben Mitgliedern der Filmcrew eine Woche lang vor Ort, um zu arbeiten.

Auf und neben dem Traktor: Die sechs Pornodarsteller - Foto: "Bella Blond das Original"/Facebook

Auf und neben dem Traktor: Die sechs Pornodarsteller - Foto: "Bella Blond das Original"/Facebook

Produziert wird für die Erotik-Reihe "Sexy Sport Clips" eine erotische Doku-Soap mit dem Titel "Sexy Alm – Urlaub in den Bergen". Zu sehen sind die 20-minütigen Filme ab dem 4. November ab Mitternacht auf Sport 1.

„Es geht um einen Bauern und um eine Bäuerin, um den Knecht und um die Cousine des Bauern und deren Freundinnen, und so weiter. Für die Darsteller sind es harmlose Erotikfilme“, so Elisabeth Trocker vom Radauer Hof.

„Am 28. September hat die Filmcrew mit der Arbeit begonnen. Seitdem wurde auf einer Almhütte gedreht, aber auch hier auf dem Hof: im Stall, in der Scheune, in der Wohnung, auf der Wiese, im Whirlpool, kurzum überall. Am Freitag ist Drehschluss. Die Pornodarstellerin ‚Bella Blond‘ ist heute nach Hause gefahren, für sie waren die Dreharbeiten zu Ende. Sie sagt, sie ist in Deutschland ziemlich bekannt“, erklärt Trocker, „ich hatte noch nie etwas von ihr gehört, aber ich kenne mich in dieser Welt auch nicht aus.“

Warum die Produktionsfirma bei ihr angefragt habe, wisse sie nicht. Im Mai sei die Anfrage via Mail bei ihr eingegangen. Wahrscheinlich seien mehrere Höfe in ganz Südtirol angeschrieben worden.

Zwar habe die Firma den Hof für sich alleine haben wollen, aber eine Wohnung sei bereits seit langer Zeit von zwei Fans der Kastelruther Spatzen vorgemerkt gewesen. Deshalb habe sie diesen Wunsch nicht erfüllen können, erklärt Trocker.

Nach getaner Arbeit sitze das Team der Produktionsfirma meist bis in die frühen Morgenstunden zusammen, „wie Leute, die einem ganz normalen Beruf nachgehen. Reden tun sie allerdings schon nur von dem“, erzählt die Besitzerin des Radauer Hofes.

Wie die Nachricht von den Dreharbeiten auf der Seiser Alm und in Südtirol aufgenommen werde, wisse sie nicht. „Bei den jungen Männern hier kommt das jedenfalls brutal gut an. Wir hatten diese Woche Besuch von mehreren Männern.“

Die bunte Truppe aus Deutschland sei natürlich in Kastelruth nicht unbemerkt geblieben, das habe sich im Dorf herumgesprochen und die Darstellerinnen selbst seien ja sehr auf Facebook aktiv.

„‘Bella Blond‘, die ein Herz für Tiere hat, hat übrigens einen Stier von uns adoptiert, damit er nicht verkauft wird“. Mehr passiere da allerdings nicht.

Der Abstecher nach Kastelruth soll für das Team aus Deutschland kein einmaliger Ausflug bleiben. „Im Winter wollen sie wiederkommen, um zu relaxen, aber auch um zu arbeiten“, so Trocker.

rb

Markus Mayrl, Hafling

I glab net, dass es de Leit, de de Filme schaugn, interressiert wo der Drehort des Filmes isch... Also sooo groas wird der Werbeeffekt net sein...

13.07.2015 06:35 Uhr

Melden

123steffi

Ja ich denke, wenn sie Beiträge zur Verfügung gestellt haben, dann ist das sicher eine super Investition. Wisst ihr überhaupt wie viele Leute Sport1 Late night sehen? Ich selber auch!!! Und noch viel Verruchteres im Internet. Und ich bin eine Frau!!! Oh Gott!!! Ihr könnt euch sicher denken, wie viele deutsche Männer am Morgen zu ihrer Frau sagen: "Wollen wir nicht mal nach Südtirol fahren?? Und was die Moral betrifft... tut doch nicht so scheinheilig!!!! Genau ihr könnt es gar nicht abwarten bis ihr viel versautere Pornos im Internet schauen könnt. Und nicht solche Filmchen a´la "Heidi auf der Alm". Schönen Sonntag noch und viel Andacht in der Kirche wünsch ich Euch.

06.10.2013 11:18 Uhr

Melden

Wein68

Die Kastelruther bereiten sich onscheinend auf die Zeit noch die Spotzen vor! Sex und Pornoindustrie werd zumindest nia aussterben! Sex auf der Alm, sex im Stadel, sex beim Spatzenfest, sex beim umzug, sex im Stall Des waretn a mol a poor Vorschläge für die nächsten titel! Ob die Gostwirte a davon profitierne woass i net! Obr die sem hobn jo Jahrzehnte ogsahnt!

04.10.2013 11:10 Uhr

Melden

chicken_nugget

super Werbung! Danke!

03.10.2013 13:14 Uhr

Melden

PeterTirol

"Bella Blond" kenn' ich schon. Aber sanfte Erotik ist nicht ihr Ding, da geht es schon härter zu. Spannend, dass neben faden ZDF-Produktionen auch pikante Filmchen im Filmland-Südtirol gedreht werden.

03.10.2013 12:18 Uhr

Melden

mr.spok

Ja was ist denn schon dabei? Mahl ehrlich ihr lieben Männer und auch Frauen, wer hat nicht schon mal einen Porno gesehen!?? Spielt nicht die "Heiligen" !! Hätte ich das früher gewußt dann wäre ich zusehen gegangen!!

03.10.2013 11:56 Uhr

Melden

Baiersdorfer

Auf der Alm, da gibt's koane Sünd', und im Herbst wird abgetrieben. Jo, varreck...

03.10.2013 11:27 Uhr

Melden

Josy

Das Sprachniveau der Wirtin: „. . . Bei den jungen Männern hier kommt das jedenfalls brutal gut an. . ." "Sie wollen wiederkommen, um zu relaxen." Aha.

03.10.2013 11:14 Uhr

Melden

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos