Startseite » Politik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 13. September 2017

Mit Smartphone im Unterricht: Wie finden Sie das?

Kein Handy im Klassenzimmer, geschweige denn im Unterricht: Was bislang unmöglich war, soll bald schon der Vergangenheit angehören. In Italien soll das Smartphone im Schulunterricht zugelassen werden - soweit die Pläne. STOL möchte wissen, wie Sie das neue Vorhaben in Sachen Bildung und Schule finden?

Smartphones im Schulunterricht: Wie finden Sie das?

Smartphones im Schulunterricht: Wie finden Sie das? - Foto: shutterstock

Italiens Unterrichtsministerin Valeria Fedeli hat grünes Licht gegeben. Zumindest befasst sich ab Freitag ein Expertenteam damit, unter welchen Voraussetzungen und anhand welcher Regeln die Schüler ihr Smartphone mit in die Klasse nehmen und auch aktiv in den Unterricht einbringen können. 

In der heutigen Zeit sei diese Technologie nicht mehr wegzudenken und könne bei gezieltem Einsatz auch Lern-Hilfe für die Schüler sein, so der Tenor. 

STOL MÖCHTE WISSEN: Smartphones im Unterricht - Wie finden Sie das? STIMMEN SIE AB:

Die Handynutzung soll also unter Aufsicht von Lehrern oder Eltern zum Lernen beitragen. Wann die Regelung konkret Gestalt annehmen wird, ist noch unklar, doch erste Weichen sind gestellt. Man könne die Welt des Smartphones nicht von der von der Welt der Jugend trennen, so die Unterrichtsministerin: "Die Entwicklung lässt sich nicht aufhalten, nur sorgfältig in den Alltag - auch den der Schule - integrieren."

stol/ker

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos