Startseite » Politik im Überblick » Politik

Artikel vom Montag, 11. Februar 2019

Conte sucht mit Sardischen Schafzüchtern nach Lösung

Es ist bereits der vierte Protesttag der Schafszüchter in Sardinien, die Höhe Literpreise für die Milch fordern. Am Montag will Premier Giuseppe Conte das Gespräch mit den Züchtern suchen und nach einer gemeinsamen Lösung suchen, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

In ganz Sardinien blockierten die Demonstranten die Straßen und Kippten hunderttausende Liter Schafsmilch aus.

In ganz Sardinien blockierten die Demonstranten die Straßen und Kippten hunderttausende Liter Schafsmilch aus. - Foto: APA/ANSA

In ganz Sardinien blockierten die Demonstranten die Straßen und Kippten hunderttausende Liter Schafsmilch aus. „Die Proteste und ihre Aufforderungen müssen wir erhören. (…) Zusammen werden wir nach Lösungen suchen“, erklärte Conte am Montag auf Facebook.

Hilfe vom Staat sei zwar eine Überlegung wert, so Gian Marco Centinaio, Minister für Agrarpolitik, aber damit löse man das Problem nicht. „ Ich möchte das Problem lösen, ansonsten befinden wir uns in einem Jahr vor demselben Problem.“

Centinaio wird am Montag mit Premier Conte auf die Züchter treffen. Konsortien würden laut dem Minister nicht genügend zum Schutz der Schafzüchter machen, so Ansa. Es könne nicht sein, „dass sie Käse mit rumänischer Milch produzieren müssten.“

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos