Startseite » Politik im Überblick » Politik

Artikel vom Mittwoch, 22. Mai 2019

Ibiza-Video: Böhmermann veröffentlicht Europa-Song

Der deutsche Satiriker Jan Böhmernmann hat am Mittwochabend einen Europa-Song veröffentlicht. Böhmermann stellte nach Bekanntwerden der Ibiza-Affäre einen Link mit einem Countdown online, der am Mittwochabend ablief. Statt neuer Enthüllungen, wie viele spekuliert hatten, wurde ein Musikvideo veröffentlicht.

Jan Böhmermann sorgte am Mittwochabend für mediale Aufregung - wieder einmal.

Jan Böhmermann sorgte am Mittwochabend für mediale Aufregung - wieder einmal. - Foto: APA/AFP

Das Ablaufen des Countdowns um 20.15 Uhr war mit Spannung erwartet worden, die entsprechende Internetseite brach wegen der vielen Zugriffe immer wieder zusammen.

In dem Lied werben Comedians verschiedener Länder für ein gemeinsames Europa – für Österreich ist Kabarettist Peter Klien dabei. „Allein sind wir allein“ wird darin unter anderem auf verschiedenen Sprachen gesungen. 

Jan Böhmermann hatte schon im April in einer Video-Botschaft Andeutungen zum Ibiza-Video gemacht, das am vergangenen Freitag wie eine Bombe einschlug. In seiner Botschaft meinte Böhmermann, dass er „gerade ziemlich zugekokst und Red-Bull-betankt mit ein paar FPÖ-Geschäftsfreunden in einer russischen Oligarchen-Villa auf Ibiza rumhänge.“ Er verhandle gerade, wie er die „Kronen Zeitung“ übernehmen könne, dürfe darüber aber nicht reden.

apa

Stefan Laner, Mühlwald

Ich würde ja gerne demonstrieren gegen das Konzert von Gabalier in Bruneck, aber das versteht wohl keiner warum. Aber so ein Megakonzert das von Adlmann konstruiert wird, da ist es egal, wenn ein Typ mit schwarzen Schuhen und roten Schnürsenkeln vor Freude ein Raderl schubst.

23.05.2019 00:57 Uhr

Melden

1 Kommentar

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos