Startseite » Sport im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 12. Oktober 2017

Andreas Seppi steht in Gröden im Viertelfinale

Es war keine Galavorstellung des Kalterer Tennisprofis Andreas Seppi gegen Salvatore Caruso aus Sizilien, Seppi musste hart für den Einzug ins Viertelfinale arbeiten. Nach knapp zweieinhalb Stunden endete die Partie mit 7:6, 6:4 und 6:4.

Die Einzelheiten lesen Sie auf

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos