Startseite » Sport im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 7. Dezember 2018

Hanna Schnarf: „Für mich ist eine Welt zusammengebrochen“

Ski-Ass Hanna Schnarf. © APA/afp / DON EMMERT

Vor drei Wochen erlitt Hanna Schnarf beim Training in Copper Mountain einen Schien- und Wadenbeinbruch im linken Bein. Für die 34-Jährige ein heftiger Rückschlag. Nun hat sich die Olangerin im Tagblatt „Dolomiten“ erstmals zu den Geschehnissen geäußert.

Die Einzelheiten lesen Sie auf

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos