Startseite » Sport im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 11. Januar 2017

Seiser Alm: Die Weltcupvorbereitungen laufen auf Hochtouren

OK-Chef Moritz Gruber (Mitte) stellte das Event in Bozen vor (Fotos: DLife)

Vom 25. bis 28. Januar wird erstmals überhaupt ein Slopestyle-Weltcup in Italien ausgetragen. Schauplatz der spektakulären Bewerbe der Ski- und Snowboard-Akrobaten ist die Seiser Alm. Der Weltcup wurde am Mittwochabend im Hotel Sheraton in Bozen offiziell vorgestellt.

Die Einzelheiten lesen Sie auf

 
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos