Startseite » Sport im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 8. März 2018

Südtiroler Hockeyspieler bei Paralympics: „Ziel ist die Bronzemedaille“

Die fünf Südtiroler Parahockey-Spieler, die in Südkorea für Furoren sorgen wollen.

Am Freitag beginnen in PyeongChang die Paralympics. Mit dabei bei der Parahockey-Mannschaft der „Azzurri“ sind auch fünf Südtiroler. Sie träumen von einer Medaille in Südkorea und betonen, dass das große Ziel die Bronzemedaille ist. Gold und Silber scheint an die USA und Kanada, die überlegenen Mannschaften in Parahockey, vergeben.

Die Einzelheiten lesen Sie auf

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos