Startseite » Wirtschaft » Lokal

Artikel vom Dienstag, 20. August 2019

62 Fahnen als Willkommens-Gruß

62 Fahnen sind heute in Kazan gehisst worden. Jede Fahne stand für eine der Mannschaften, die heuer an den WorldSkills in Kazan teilnimmt. Im Rahmen der Willkommens-Zeremonie wurden die Teilnehmer herzlich begrüßt.

Die Teilnehmer im Rahmen der Willkommens-Zeremonie. - Foto: Worldskills

Die Teilnehmer im Rahmen der Willkommens-Zeremonie. - Foto: Worldskills

Seit Sonntag sind die 13 jungen Südtiroler und zwei Piemontesen, die für das Team Italy antreten, in Russland. Sie haben sich lange und intensiv auf den bevorstehenden Wettbewerb vorbereitet. Auch in Kazan nutzen sie diese Tage noch, um die letzten Vorbereitungen abzuschließen.

Kazan heißt die Teilnehmer willkommen

Am heutigen Dienstag wurden die Teilnehmer bei der offiziellen Willkommens-Zeremonie empfangen. Insgesamt wurden 62 Fahnen gehisst, jede für die jeweilige teilnehmende Nation. Simon Bartley, Präsident der World Skills, und Rustam Minnikhanov, Präsident der Republik Tatarstan, begrüßten die Kandidaten herzlich. Dabei unterstrichen beide die Wichtigkeit dieses Wettbewerbs und wünschten allen Kandidaten viel Erfolg für die nächsten Tage. 

Kandidaten fiebern Start entgegen

Dieses Jahr findet die Veranstaltung im 75 Hektar großen Exhibition Centre von Kazan statt, wo über 1.300 Teilnehmer ihr Bestes geben werden. Bei den Kandidaten steigt bereits jetzt die Spannung. Viele stellen sich Fragen wie: Bin ich dem zeitlichen und mentalen Druck gewachsen? Welche Aufgaben warten auf mich? Mit welchen Materialien werde ich arbeiten? Gerade letzteres macht einen großen Teil der Herausforderung aus.

Schließlich können die Materialien von den gewohnten Werkstoffen ziemlich abweichen und dies könnte sich wiederum auf die Zeit- und Präzisionsarbeit auswirken. Am morgigen Mittwoch steht die Einrichtung der Werkstätten auf dem Programm. Ziel ist es, am 23. August, dem ersten Wettbewerbstag, gleich konzentriert und gut organisiert an die Aufgaben rangehen zu können. 

stol

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos