Startseite » Wirtschaft » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 7. November 2018

So kann man mit guten Geschichten Kunden gewinnen

„Storytelling“ ist eines der großen Schlagworte im Marketing. Worum es dabei geht, erklärt die Markenexpertin Maren Martschenko aus München im aktuellen „WIKU“.

Marketing-Expertin Maren Martschenko gibt gute Tipps im "WIKU".

Marketing-Expertin Maren Martschenko gibt gute Tipps im "WIKU". - Foto: D

Hinter dem Begriff „Storytelling“  verbirgt sich auch im Marketing nichts anderes als gute Geschichten. „Und gute Geschichten leben wie eine gute Marke davon, dass sie glaubwürdig, emotional und schlüssig sind und einen Bezug zum Zuhörer schaffen“, erklärt Maren Martschenko im „WIKU“. Sie ist am Donnerstag, 8. November, Gastreferentin beim diesjährigen „Tag des Handels“ des Handels- und Dienstleistungsverbandes (hds).

Die Klassiker im „Business Storytelling“ seien Geschichten, welche Herausforderungen man für Kunden gemeistert hat und wie die Welt des Kunden besser wurde.  „Oder auch, wenn Mitarbeiter durch ein besonderes Engagement etwas Tolles erreicht oder bewirkt haben. Oder warum ein Unternehmen entstanden ist“, erklärt Martschenko. Für kleine Betriebe mit wenig Budget, Zeit und Nerven fürs Marketing hat sie eigens die Espresso-Strategie erfunden.

Was sich dahinter verbirgt und wie Unternehmen heute am besten mit ihren Kunden kommunizieren sollten, lesen Sie im aktuellen „WIKU“.

Die Titelseite des aktuellen „WIKU“

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos