Media » Videos » Lokal

10. August 2018

„Weil i di mog”-App

Paare tun manchmal zu wenig miteinander, weil der Alltag die Beziehung überlädt. Die „Weil i di mog“-App von Toni Fiung soll Paaren helfen im Gespräch zu bleiben. Bereits über 5.000 Mal wurde die App in den vergangenen Monaten über iOS- und Android-Geräte heruntergeladen.

Video wird geladen ...
 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos