Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Mittwoch, 15. August 2018

51. Unterlandler Weinkosttage im Schloss Baumgarten

Vom 23. bis 25. August 2018 haben die 51. Unterlandler Weinkosttage im Schloss Baumgarten – Fachoberschule für Landwirtschaft stattgefunden. 15 Kellereien stellten rund 80 Weine zum Verkosten und Beurteilen bereit.

Foto: Mottes

Foto: Mottes

Vertreten waren jene Weinsorten, welche im Unterland heimisch sind. Bei den Weißweinen sind dies der Chardonnay, Weißburgunder, Ruländer, Riesling, Müller Thurgau, Sauvignon und Gewürztraminer. Bei den Rotweinen wurden die Sorten Kalterersee Auslese, Vernatsch, Blauburgunder, Merlot, Lagrein und Cabernet präsentiert.

Im Rahmen der 51. Unterlandler Weinkosttage wurden in Auer die einzelnen Sortensieger sowie der Wein des Jahres im Schloss Baumgarten - Fachoberschule für Landwirtschaft prämiert. Die Fachverkostung wurde vom Verband der Kellermeister sowie vom Verband der Önologen und Weintechniker und den Sommeliers vorgenommen. Zwanzig Fachverkoster beurteilten die Weine nach dem internationalen 100-Punkte-System. 

Als Sortensieger wurden ausgezeichnet: Chardonnay Arvum 2017 des Weingutes Pfitscher; Weissburgunder 2017 des Landesweingutes Laimburg; Pinot Grigio Punggl 2017, Sauvignon 2017, Merlot Levad 2016 und Anitcus Merlot Cabernet Riserva Baron Salvadori 2015 der Kellerei Nals-Margreid; Gewürztraminer Nussbaumer 2016 , Vernatsch Hexenbichler 2017, Blauburgunder Riserva Maglen 2015, Lagrein Riserva Urban 2016 der Kellerei Tramin; Cabernet Kirchhügel 2015 der Kellerei Kurtatsch. Zum Wein des Jahres der Weinkosttage wurde der Gewürztraminer Vendemia Tardiva Terminum 2015 der Kellerei Tramin gekürt.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos