Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Sonntag, 3. März 2019

Mitmachen & gewinnen: Entdecke die Schätze Südtirols

Eine landesweite Aktion in 12 ausgewählten Supermärkten in Südtirol verbindet den Einkauf mit einer spannenden Schatzsuche.

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

IDM Südtirol/Andreas Marini

Bei der Aktion „Entdecke die Schätze Südtirols“ rücken die Produkte mit Qualitätszeichen Südtirol in den Mittelpunkt und werden zum Inhalt einer spannenden Schatzsuche. Ab Freitag, 8. März, ist es wieder soweit: Dann fällt im Konsum Markt in Kastelruth der Startschuss zur diesjährigen Aktion. 12 ausgewählte Supermärkte in Südtirol, verwandeln sich für die Aktion kurzerhand in eine Schatzinsel. Jeweils freitags und samstags geht es für die Konsumenten darum, an den Etappenzielen Produkte mit Qualitätszeichen Südtirol zu suchen und zu kaufen. Jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer winkt am Ende der Schatzsuche eine kleine Überraschung. Außerdem darf man auf einen besonderen Hauptpreis hoffen.

In folgenden Supermärkten macht die Schatzsuche halt:

-       Konsum Markt, Kastelruth (8. – 9. März)

-       Fischnaller Market, Meransen (15. – 16. März)

-       NaveS, Niederolang (22. – 23. März)

-       Despar Dolomiti, St. Ulrich (29. – 30. März)

-       Despar Kofler, St. Walburg in Ulten (5. – 6. April)

-       Luhn Market, Freienfeld (12.- 13. April)

-       Despar Kostner, Girlan (19. – 20. April)

-       Despar Pinggera, Schluderns (26. – 27. April)

-       Conad City, Vahrn (3. – 4. Mai)

-       Naves Coop, Welsberg (10. – 11. Mai)

-       Despar Pfitscher, Dorf Tirol (17. – 18. Mai)

-       Frischecenter Rungg, Schlanders (24. – 25. Mai)

 

Und so kann man an der Schatzsuche teilnehmen:

Den Beginn der Schatzsuche markiert der Qualitätszeichen Südtirol-Stand am Eingang des Supermarktes. Die Besucher werden hier über den Ablauf der Schatzsuche informiert und bekommen eine „Schatzkarte“ überreicht. Mit dieser ist es ein Leichtes, die Schätze Südtirols ausfindig zu machen und anschließend zu kaufen. Ein kleiner Tipp: Achten Sie auf die speziellen Regalstopper, die mit dem Qualitätszeichen Südtirol gekennzeichnet sind.

Was kann man gewinnen?

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekommt am Ende der Schatzsuche bei einem zweiten Südtirol-Stand im jeweiligen Verkaufspunkt eine praktische Einkaufstasche. Außerdem lockt ein besonderer Hauptpreis. Was man dafür tun muss? Einfach die entsprechende Gewinnspielkarte ausfüllen und diese dann in die vorgesehene Gewinnspielbox werfen. Am Ende der Aktion wird der glückliche Gewinner ermittelt. Dieser darf sich über einen Geschenkkorb, prall gefüllt mit „Qualität Südtirol“ Produkten freuen. Und die Veranstalter legen noch etwas drauf: ein köstliches Essen in einem Südtiroler Gasthaus

Der Auftakt der diesjährigen Schatzsuche wird am kommenden Samstag, 9. März im Konsum Markt in Kastelruth ganz besonders gefeiert. Der Koch Jakob Marmsoler bereitet kleine Köstlichkeiten, bestehend aus vielen Produkten mit Qualitätszeichen Südtirol, zu und die Kunden können diese Gaumenfreuden verkosten.

„Qualität Südtirol“

Das Qualitätszeichen „Qualität Südtirol“ steht für ein deutlich höheres Qualitätsniveau, als es der gesetzliche Standard vorsieht. Es handelt sich um eine Marke, die nur für die Kennzeichnung bestimmter landwirtschaftlicher Produkte und Lebensmittel verwendet werden darf. Diese weisen eine besondere Qualität auf und dürfen die Herkunftsbezeichnung Südtirol tragen. Unabhängige und zertifizierte Kontrollstellen prüfen die Einhaltung der verschiedenen Qualitätskriterien.

Mehr Infos auf www.qualitaetsuedtirol.com.

STOL war in Kastelruth on Tour. 

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos