Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Mittwoch, 6. Juni 2018

Rubner Haus Spaceship in Kiens gelandet

Mit einer extravaganten Konstruktion nahm Rubner Haus, in Zusammenarbeit mit IED (Europäisches Institut für Design, Turin) dieses Jahr zum ersten Mal am Fuorisalone, der internationalen Messe für Design, Architektur und Mode, in Mailand vom 17. - 22. April teil. Nun ist das "Spaceship" bei Rubner Haus in Kiens gelandet.

Das Spaceship beim Fuorisalone in Mailand. Foto: Rubner Haus

Das Spaceship beim Fuorisalone in Mailand. Foto: Rubner Haus

Rubner Haus Spaceship. Foto: Rubner Haus

Rubner Haus Spaceship. Foto: Rubner Haus

Die Präsentation des SPACESHIP stoß auf großes Interesse beim internationalen Publikum und es konnten über 400.000 Interessenten in und ums „Spaceship“ geführt werden.

Auch das Medienecho war beeindruckend – zahlreiche Zeitschriften, wie Il Sole 24 Ore, La Repubblica, Il Giornale, La Stampa, DDN, Cose di Casa, Elle Decor, Casabella, Domus sowie die TV-Sender La7 und Rai1 nahmen unsere Präsenz am Fuorisalone zum Anlass, von der Idee des Spaceships zu berichten.

Doch was ist die Idee dahinter?
Das Spaceship stellt eine moderne Interpretation der Architektur von Morgen dar – ein unabhängiger Organismus, der das Licht der Sonne und den Vorgang der Photosynthese zum Produzieren von Energie, Essen, Sauerstoff und Wasser nutzt und damit das Überleben sichert.

Wie ist das Projekt entstanden?

Im Zuge des Masterstudiums Smart Buildings and Sustainable Design von IED haben sich 9 Studenten mit dem Bausystem Blockhaus von Rubner auseinandergesetzt. Ziel war es, das Blockhaus neu zu interpretieren und den Jahrtausende alten Baustoff Holz in seiner Ästhetik und Funktionalität neu zu erfinden und mit den neuesten Innovationen und Technologien zukunftsfähig zu machen.

Daraus entstanden sind drei unterschiedliche Projekte woraus Cesare Griffa und Paolo Scoglio, beide Dozenten am IED, die Idee zum Spaceship entwickelten.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos