Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Donnerstag, 11. April 2019

Schnalstaler Gletscher: Skifahren mit den Stars

Am Wochenende hat das große „Fisi in Tour“-Finale am Schnalstaler Gletscher stattgefunden.

Auf dem Schnalstaler Gletscher kamen alle auf ihre Kosten.

Auf dem Schnalstaler Gletscher kamen alle auf ihre Kosten.

Über 600 Personen waren am Samstag beim großen FISI-Saisonfinale am Schnalstaler Gletscher mit dabei. Über 100 Athleten nahmen am Riesentorlauf auf über 3.200 Metern Meereshöhe teil. Auf dem Gletscher folgten die kleinen Stars den große Namen der Vorläufer Lara Dalla Mea, Tobias Kastlunger und Alex Vinatzer.

Außerdem beim FISI-Finale im Schnalstal mit dabei: Robert Antonioli, Michele Boscacci, Alba De Silvestro, Patrick Pigneter, Clara Florian, Greta Pinggera und Evelyn Lanthaler. Die „Azzurri“ ließen es sich nicht nehmen, mit ihren Fans bei besten Schneeverhältnissen und strahlendem Sonnenschein den Gletscherskilauf im Frühling auf dem Hochjochferner zu genießen.  

 

Es war ein großes Finale mit über 600 Personen, die sich auf dem Gletscher eingefunden hatten, die meisten von ihnen junge Nachwuchsathleten, die sich an diesem besonderen Tag mit ihren Idolen messen und einen Tag mit ihren Stars verbringen konnten.

Alex Vinatzer: „Optimale Bedingungen, Schneeverhältnisse, die man so nirgendwo sonst vorfindet, das Wetter war fantastisch. Die Kinder waren vom gemeinsamen Skifahren mit uns begeistert, meiner Meinung nach hatten sie heute jede Menge Spaß“. Eine Empfehlung an die Stars von morgen? „Viel trainieren.“

Am Riesentorlauf auf dem Gletscher nahmen junge Athletinnen und Athleten zahlreicher Clubs aus verschiedenen Regionen Italiens teil. Der jüngste Teilnehmer war Mattia Perisinotto vom SC Brixen mit gerade mal 5 Jahren, der älteste Teilnehmer hingegen war Otto Totschlaeger vom Ski Alpin Club Meran – Jahrgang 1935. Das Rennen stand ganz im Zeichen eines strahlend schönen Frühlingstages mit perfekten Schneeverhältnissen. Ein idealer Abschluss der Skisaison für die Athleten im höchstgelegenen Hotel Europas, dem Glacier Hotel Grawand. Beim gemeinsamen Galaabend der FISI in Tour-Serie waren auch Peter Fill und Manfred Mölgg mit dabei.

Der Gletscherfrühling bietet bis 5. Mai 2019 noch zahlreiche weitere Events:

  • 27.04.2019 Ötzi Alpin Marathon – ein Triathlon der Superlative – mit dem Mountainbike, in Laufschuhen und auf Tourenskiern von Naturns (554 m) auf den Schnalstaler Gletscher (3.212 m)
  • 26. - 28.04.2019 Vitalini's Days – die Bekleidungs- und Ausrüstungsmarke des ehemaligen Skirennläufers Pietro Vitalini lädt zum gemeinsamen Skifahren auf den Gletscher.
  • ·        28.04.2019 HOLI! Winter – Colour festival on snow – Teufelsegghütte
  • 04.-05.05.2019 Spring Break Schnals – Saisonabschluss mit einem Banked Slalom am Gletscher

Alle Infos zum Skigebiet unter www.schnalstal.com.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos