Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Sonntag, 14. Mai 2017

Unterinn: Fenster erleben beim Finstral Studio-Tag

Am Samstag hat in Unterinn am Ritten der Finstral Studio-Tag stattgefunden.

Das Finstral Studio in Unterinn. Foto: Finstral

Das Finstral Studio in Unterinn. Foto: Finstral

Beim Finstral Studio-Tag am Samstag, 20. Mai, wurden nicht nur die Türen geöffnet sondern auch Expertenvorträge zum Thema Energie, Einbruchsschutz und Architektur abgehalten. Auch Ski-Ass Dominik Paris war mit dabei. 

Träume vom eigenen Haus oder einer Renovierung, die das Leben sicherer, leiser, sparsamer, schöner macht? Alles fängt beim Fenster an …immer!

Das konnte man beim Finstral Studio-Tag im neuen Schauraum erleben. Auf 600 Quadratmetern ist viel Platz für Wünsche und Fragen der Besucher. Wieviel Lärm kann ein Schallschutz-Fenster abhalten? Wie schaffe ich ein gutes Raumklima? Dreifachglas mit Sonnenschutz – aber wieviel Licht kommt da dann noch durch?

„Im neuen Schauraum können Sie unsere komplette Produktpalette inklusive Wintergärten nicht nur betrachten, sondern live erleben. Das Herzstück der Ausstellung bilden dabei die so genannten Planertheken: Hier können Sie alle Fensterfunktionen und Designs anhand zahlreicher Muster und Erklärungen in vier Dimensionen – Außen, Mitte, Innen und Rundherum – individuell komponieren“, erklärt Joachim Oberrauch, Geschäftsführer der Finstral AG.

Außerdem gab es interessante Führungen, spannende Versuche im Finstral-Testlabor und ein reichhaltiges Kinderprogramm. Auch für Speis und Trank war bestens gesorgt. 

Mehr unter www.finstral.com/unterinn

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos