Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Dienstag, 21. Mai 2019

Uraufführung „Haunoldland“ vor ausverkaufter „Werkhalle“

Am Samstag, 18. Mai fand die Uraufführung des Stückes „Haunoldland“ statt, das von Heinrich Schwazer eigens für das Jubiläum „1250 Jahre Innichen“ verfasst wurde.

Foto: Veranstalter

Foto: Veranstalter

Die Theaterwerkstatt Innichen betreibt mit dieser Inszenierung Geschichtsaufarbeitung in spitzfindiger und amüsanter Art: der Autor lässt nämlich den Gründer, Herzog Tassilo III., selbst überprüfen, was aus seinem „Werk“ geworden ist. Regisseur Torsten Schilling hat das muntere Stelldichein zwischen historischen Figuren und heutigen Gestalten in Szene gesetzt.

Von Anfang an ist das Publikum mit dabei, lacht, klatscht im Takt mit den Partysong und „liked“ auf Aufforderung kräftig mit. Herzog Tassilo (Peppe Mairginter) und seine Frau Luitbirga (Veronika Holzer) thronen hoch über den Köpfen der Zuschauer auf ihrem „Ross“. Der Bürgermeister (Harald Kraler), stets begleitet von seinem Sekretär (Paul Niederwolfsgruber) kriegt fast einen Herzkasper, weil er bei den Feierlichkeiten neben seiner Frau (Dagmar Pircher) sitzen muss, der urige Straßenkehrer (Toni Strobl) hat alle Hände voll zu tun, alles fürs Fest sauber zu halten und die überdrehte Touristenführerin (Ingrid Tempele) vermittelt den Touristen die 1.250jährige Geschichte Innichens in einer „Kurzversion“. Die junge Robotertechnikerin (Teresa Schäfer) ist stets bemüht, das mit neuester Technik aufgepäppelte Gründerpaar in Schuss zu halten. Alles untermalt durch den schwarzen Drehorgelmann Markus Hackhofer.

Griffige Dialoge, kurzweilige Wendungen, Charaktere mit Ecken und Kanten machten die Premiere zu einem ebenso intelligenten wie kurzweiligen Theaterabend. Mit lang anhaltendem Applaus bedankte sich das Publikum für die ebenso unterhaltsame wie bissige Persiflage über die Geschichte Innichens.

Ausstattung: Kerstin Kahl

Weitere Aufführungen:

Mittwoch, 22.05. um 20 Uhr

Samstag, 25.05. um 18 Uhr

Sonntag, 26.05. um 18 Uhr

Mittwoch, 29.05. um 20 Uhr

Sonntag, 02.06. um 18 Uhr

Dienstag, 04.06. um 20 Uhr

Freitag, 07.06. um 20 Uhr

aufgrund der großen Nachfrage, wird das Stück Haunoldland noch zusätzlich 2 Mal aufgeführt:

Sonntag 09.06. um 18 Uhr

Dienstag  11.06. um 20 Uhr

Mittwoch 12.06. um 20 Uhr

Donnerstag 13.05. um 20 Uhr

RESERVIERUNGEN UND VORVERKAUF:

Im Tourismusverein Innichen, Tel. +39 0474 913149 (Mo-Sa 8-12 und 15-18 Uhr) Außerhalb der Zeiten und Abendkasse: Tel. +39 347 2934328 Die Reservierungen bleiben bis 15 Minuten vor Spielbeginn aufrecht. Reservierungen nur telefonisch. E-Mail, SMS oder WhatsApp nicht möglich. ABENDKASSE: Eine Stunde vor Aufführungsbeginn in  der Werkhalle, Draustraße 6. €

[email protected]

www.theaterwerkstatt-innichen.com

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos