Mittwoch, 04. Juli 2012

1. Seppl Lamprecht-Stipendium geht an Schülerinnen der Fachoberschule für Landwirtschaft

Für ein Projekt über die Wirkung von Musik auf Kühe sowie eine Facharbeit über den geschlossenen Hof haben die Schülerinnen der Fachoberschule für Landwirtschaft in Auer Verena Fink sowie Patrizia Zassler, Vera Platzgummer und Nadia Ennemoser das 1. Seppl Lamprecht-Stipendium erhalten. Damit werden seit heuer besonders wertvolle Arbeiten im Bereich der Landwirtschaft ausgezeichnet.

stol