Mittwoch, 16. September 2020

10 Festnahmen: Treibstoff illegal über Brenner nach Italien importiert

Die italienische Polizei hat einen Schmugglerring aufgedeckt und mehrere Personen verhaftet.

Für 10 Schmuggler klickten die Handschellen.
Für 10 Schmuggler klickten die Handschellen. - Foto: © shutterstock
17 Lastkraftwagen, die dem Transport der Schmuggelware von Polen über Deutschland, ins Bundesland Tirol und dann über den Brenner nach Italien dienten, wurden konfisziert. Insgesamt wurden 10 Personen wegen illegalem Import von 3600 Tonnen Treibstoff von den Behörden festgenommen. Außerdem wurden die Bankkonten der Festgenommen mit 2,8 Millionen Euro beschlagnahmt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Aus insgesamt 21 Personen, darunter mehrere Polen, bestand der Ring, der illegal Treibstoff nach Mailand lieferte. Die Bande fälschte Dokumente, aus denen hervorging, dass sich an Bord der Lkw Waschmittel befand.

apa/stol

Schlagwörter: