Samstag, 24. Juni 2017

100-jähriger Mafioso aus Haft entlassen

Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. Sonny Franzese habe die Haftanstalt Denvers im US-Bundesstaat Massachusetts am Freitagmittag (Ortszeit) in einem Rollstuhl verlassen, berichtete die Zeitung „Newsday“. Er sei der älteste Häftling in den US-Bundesgefängnissen gewesen.

Für den 100-jährigen Sonny Franzese haben sich die Gefängnistore geöffnet.
Für den 100-jährigen Sonny Franzese haben sich die Gefängnistore geöffnet. - Foto: © shutterstock

stol