Montag, 8. März 2021

100 Jahre Weltfrauentag am 8. März: Südtirols Frauen rufen zum Handeln auf

Der erste Weltfrauentag fand am 19. März 1911 statt, seit 1921 wird er am 8. März begangen. Jetzt, 100 Jahre später, hat der Internationale Tag der Frau eine besondere Bedeutung, nicht nur wegen der vielen Jahre, die Frauen immer noch auf eine gleichberechtigtere Welt warten, sondern auch wegen der Corona-Pandemie, die besonders von Frauen viele Opfer verlangt und eine Rolle rückwärts in Sachen Frauenrechte bewirkt hat. Die Südtiroler Frauen rufen zum Handeln auf.

Seit 1921 und somit seit genau 100 Jahren wird der Weltfrauentag jährlich am 8. März gefeiert. Und die Frauen kämpfen weiter für Gerechtigkeit. - Foto: © shutterstock









stol