Samstag, 5. Juni 2021

100 Kilo Sand und Muscheln wurden Sardiniens Stränden zurückgegeben

Mehr als 100 Kilo Sand, Steine und Muscheln, die von den Stränden im Norden Sardiniens mitgenommen und größtenteils im Internet verkauft wurden, sind wieder der Natur zurückgegeben worden. Sie waren von Sicherheitskräften und Beamten der Zollbehörde im Jahr 2020 beschlagnahmt worden. Insgesamt wurden 41 Touristen mit einer Geldstrafe belegt.

Das Entwenden von Sand ist an Sardiniens Stränden verboten. - Foto: © Shutterstock / shutterstock









apa