Samstag, 25. November 2017

11-Jährige von Vergewaltiger geschwängert

Ein 35-Jähriger wurde in Turin von der Polizei festgenommen. Der Vorwurf gegen ihn lautet, er habe ein 11-jähriges Mädchen mehrfach vergewaltigt. Dabei soll er das Mädchen geschwängert haben, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Das Mädchen war mehrfach missbraucht worden.
Das Mädchen war mehrfach missbraucht worden. - Foto: © shutterstock

Bei dem 35-Jährigen handelt es sich um einen Nachbarn der Familie. Die Eltern des Mädchens hatten ihn hin und wieder, wenn beide bei der Arbeit waren, gebeten, auf die 11-Jährige aufzupassen. Momente, in denen sich der 35-Jährige, so der Vorwurf, an dem Mädchen verging.

Nachdem die Mutter bemerkte, dass der Bauch des Kindes anschwoll, suchte sie mit ihrer Tochter das Krankenhaus auf. Die Ärzte stellten bei den Untersuchungen fest, dass die 11-Jährige schwanger war.

Der 35-jährige Nachbar befindet sich zurzeit in Untersuchungshaft.

stol

stol