Dienstag, 18. August 2020

11-Jähriger flüchtet mit Kleinbus vor der Polizei

In einem Kleinbus und mit teils zu hohem Tempo ist ein 11-Jähriger in der Nacht zum Dienstag vor der Polizei in Osnabrück geflüchtet und hat dabei mehrere Autos beschädigt.

Mit einer Straßensperre konnte die Polizei den Flüchtigen schließlich stoppen.
Mit einer Straßensperre konnte die Polizei den Flüchtigen schließlich stoppen. - Foto: © shutterstock

dpa

Alle Meldungen zu: