Freitag, 04. September 2020

11 Todesopfer und 1.733 Neuinfektionen in Italien

In Italien ist die Zahl der Neuinfizierten innerhalb von 24 Stunden wieder stark gestiegen. Von Donnerstag auf Freitag wurden 1.733 Neuansteckungen bei 113.085 Abstrichen gemeldet, nach 1.397 am Vortag. 11 Personen starben binnen 24 Stunden nach einer Infektion mit SARS-CoV-2, am Vortag waren es 10 gewesen.

Die Zahlen steigen wieder in Italien.
Die Zahlen steigen wieder in Italien. - Foto: © APA/afp / JACK GUEZ

apa/stol