Donnerstag, 25. Mai 2017

1,2 Kilogramm Kokain im Magen – Festnahme im Trentino

Die Bahnpolizei hat am Donnerstagnachmittag einen großen Drogenfund gemacht. Eine 35-jährige Frau wurde verhaftet.

Eine Frau mit 103 Päckchen Kokain im Magen wurde am Donnerstag verhaftet.
Eine Frau mit 103 Päckchen Kokain im Magen wurde am Donnerstag verhaftet. - Foto: © shutterstock

Eine 35-jährige Nigerianerin, die sich im Zug von Trient nach München befand, war den Beamten der Bahnpolizei durch ihr nervöses Verhalten aufgefallen. 

Im Zuge der Überprüfung stellte sich heraus, dass sie 103 Päckchen Kokain verschluckt hatte, insgesamt eine Menge von 1,2 Kilogramm.

Die Kontrolle fand im Rahmen der verstärkten Sicherheitsvorkehrungen wegen des G7-Gipfels in Taormina statt.

Die Frau wurde verhaftet und ins Gefängnis von Trient gebracht.

stol

stol