Sonntag, 20. März 2016

13 Studenten bei Busunglück in Spanien getötet

Tragisches Ende eines Studentenausflugs im Nordosten Spaniens: Ein Reisebus gerät auf die Gegenfahrbahn der Autobahn und stürzt um. Die Unglücksursache scheint menschliches Versagen des Fahrers zu sein.

Bei dem Busunglück in Spanien starben 14 Menschen.
Bei dem Busunglück in Spanien starben 14 Menschen. - Foto: © APA/AFP

stol