Freitag, 27. April 2018

131 Migranten aus Lastwagen im Südosten Mexikos befreit

In einem Lastwagen sind in Mexiko 131 eingepferchte Migranten aus Zentralamerika entdeckt worden. Die 89 Erwachsenen und 42 Kinder hätten sich unter unmenschlichen Bedingungen im hinteren Teil des Fahrzeuges befunden und an Wassermangel gelitten, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Tabasco im Südosten des Landes am späten Donnerstagabend (Ortszeit) mit.

In einem Lastwagen sind in Mexiko 131 eingepferchte Migranten aus Zentralamerika entdeckt worden.
In einem Lastwagen sind in Mexiko 131 eingepferchte Migranten aus Zentralamerika entdeckt worden. - Foto: © shutterstock

stol