Montag, 25. Mai 2015

139 Gräber mutmaßlicher Flüchtlinge in Malaysia entdeckt

Die malaysische Polizei hat nach eigenen Angaben 139 Gräber mutmaßlicher Flüchtlinge an der Grenze zu Thailand entdeckt. In einigen lägen mehr als eine Leiche, sagte Malaysias Polizeichef Khalid Abu Bakar am Montag auf einer Pressekonferenz. Außerdem seien seine Kollegen auf 28 Lager gestoßen, die wahrscheinlich von Menschenschmugglern angelegt worden seien.

Massengrab in Malaysia entdeckt
Massengrab in Malaysia entdeckt - Foto: © APA/EPA

stol