Montag, 28. Januar 2019

14-Jähriger bei Schlägerei in Innsbruck schwer verletzt

Ein 14-jähriger Bursche hat am Sonntagnachmittag bei einer Schlägerei in einem Jugendzentrum in Innsbruck einen Nasenbeinbruch erlitten.

Foto: © APA

Wie die Polizei berichtete, hatten ihm ein ebenfalls 14-jähriger Afghane und zwei weitere, bisher unbekannte Täter Schläge und Tritte versetzt und ihn mit dem Umbringen bedroht.

Der 14-jährige wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert und stationär aufgenommen. Der Afghane, der laut Exekutive auch ein Messer dabei hatte, wurde festgenommen. Weitere Ermittlungen sollen folgen, hieß es.

apa

stol