Mittwoch, 15. Februar 2017

15-20 Kinder in Südtirol erkranken jährlich an Krebs

Weltweit erkranken jährlich etwa 250.000 Kinder an Krebs. In Südtirol sind es im Jahr etwa 15 bis 20 neue Fälle.

15 bis 20 Kinder erkanken in Südtirol jedes Jahr an Krebs.
Badge Local
15 bis 20 Kinder erkanken in Südtirol jedes Jahr an Krebs. - Foto: © shutterstock

Am Welt-Kinder-Krebs-Tag am Mittwoch will Peter Pan, die Vereinigung für krebskranke Kinder in Südtirol, auf die Krankheit aufmerksam machen: „Peter Pan unterstützt seit 18 Jahren krebskranke Kinder und deren Familie in Südtirol und möchte sich an dieser Stelle im Namen der Kinder für alle bedanken“, sagt Peter Pan-Präsident Michael Mayr.

Weg der Therapie leidvoll und lang 

Am häufigsten wird Blutkrebs (Leukämie) diagnostiziert, gefolgt von Tumoren des Gehirns und anderen soliden Tumoren. Für etwa Dreiviertel der erkrankten Kinder bestehen langfristig große Heilungschancen.

Der Weg der Therapie sei allerdings leidvoll und lang. Zudem ist es ein schwerer Einschnitt ins Familienleben, wo nichts mehr sein wird, wie es vorher war.

In dieser Zeit brauchen die Kleinen die Unterstützung von allen Mitmenschen. Am heutigen Welt-Kinder-Krebs-Tag soll zudem auf die prekäre Situation vieler krebskranker Kinder aufmerksam gemacht werden, die keinen Zugang zu Therapie und Heilung haben.

D

stol