Freitag, 22. Januar 2021

15-Jähriger stirbt nach Lawinenabgang im Zillertal

Der 15-Jährige, der am Mittwoch im freien Skiraum nahe des Skigebiets Rastkogel in Schwendau im Tiroler Zillertal von einer Lawine verschüttet worden war, ist am Donnerstag in der Innsbrucker Klinik gestorben. Dies teilte die Polizei am Freitag mit.

Das Leben des Jugendliche konnte nicht gerettet werden. (Symbolbild einer Lawine) - Foto: © shutterstock









apa

Alle Meldungen zu: