Montag, 08. Oktober 2018

15 Todesopfer bei Erdbeben in Haiti

Die Zahl der Todesopfer nach einem Erdbeben in Haiti ist auf 15 gestiegen. Zudem seien 333 Menschen verletzt worden, teilte der Zivilschutz des Karibikstaats am Montag auf Twitter mit. Im Nordwesten des Landes seien mehr als 7.000 Häuser beschädigt oder zerstört worden. Das Erdbeben der Stärke 5,9 hatte Haiti am Samstagabend erschüttert.

Das Beben erreichte eine Stärke von 5,9 Foto: APA (Symbolbild)
Das Beben erreichte eine Stärke von 5,9 Foto: APA (Symbolbild)

stol