Mittwoch, 24. Februar 2021

16 Tonnen Kokain in Hamburg sind größter Drogenfund Europas

Mehr als 16 Tonnen Kokain haben Hamburger Zollfahnder in 5 Containern aus Paraguay entdeckt. Das Rauschgift sei am 12. Februar unter Blechdosen mit Spachtelmasse gefunden worden, teilte das Zollfahndungsamt am Mittwoch mit. Es handle sich um die größte jemals in Europa sichergestellte Kokainmenge. Weltweit gehöre diese Menge auch zu den größten Einzelsicherstellungen.

Suchtgift in Milliardenwert beschlagnahmt. - Foto: © APA (dpa) / Georg Wendt









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen