Montag, 29. Juni 2015

17-Jährige stirbt nach Ecstasy-Konsum

Nach dem Konsum von Ecstasy-Tabletten ist eine 17-Jährige in Niedersachsen gestorben.

Tot durch Ecstasy-Konsum.
Tot durch Ecstasy-Konsum. - Foto: © shutterstock

Die Jugendliche hatte nach Angaben einer Polizeisprecherin vom Montag gemeinsam mit einem 16 Jahre alten Bekannten in Scharnebeck im Landkreis Lüneburg am Freitagabend erst Marihuana und dann die synthetische Designerdroge genommen.

Während der Bekannte nur geringe Nebenwirkungen verspürte, bekam die 17-Jährige einen Krampfanfall.

Auch ein alarmierter Notarzt konnte die junge Frau nicht mehr retten. Sie starb am Samstagmorgen.

Eine Obduktion habe ergeben, dass der Konsum der Ecstasy-Tabletten Ursache für den Tod war, teilte die Sprecherin mit.

dpa

stol