Sonntag, 01. März 2020

17-jähriger Freerider in Tirol aus Notlage gerettet

Ein 17-jähriger Freerider ist am Samstag auf dem Stubaier Gletscher in Tirol aus einer Notsituation gerettet worden.

Der 17-Jährige musste aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Der 17-Jährige musste aus seiner misslichen Lage befreit werden. - Foto: © shutterstock
Der Neuseeländer fuhr auf einer wegen Lawinengefahr gesperrten Route ab, verließ diese und saß in eingewehtem Kammgelände aufgrund von Absturzgefahr fest. Ein Skifahrer, der den 17-Jährigen von einer Gondel aus sah, verständigte die Rettungskräfte. Der 17-Jährige blieb unverletzt.

Ein Pistenretter und ein Alpinpolizist kamen dem Jugendlichen zu Hilfe. Sie sicherten ihn mit einem Seil und befreiten ihn aus seiner misslichen Lage.

apa

Schlagwörter: