Freitag, 10. Januar 2020

17-Jähriger überlebt 30 Stunden allein im Schnee

Er wollte nur ein bisschen wandern und wurde im Gebirge vom Wetter überrascht: Ein 17-Jähriger soll im US-Bundesstaat Utah Anfang Jänner rund 30 Stunden allein in Schnee und Kälte überlebt haben.

30 Stunden lang harrte ein verirrter 17-Jähriger im verschneiten Wald aus (Symbolbild).
30 Stunden lang harrte ein verirrter 17-Jähriger im verschneiten Wald aus (Symbolbild). - Foto: © shutterstock

apa

Alle Meldungen zu: