Sonntag, 02. Februar 2020

18-jährige Burggräflerin in Lebensgefahr

Mehrere Verletzte hat am Samstagabend gegen 20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Gardesana in der Provinz Trient zwischen Vezzano und Vigolo Baselga. Dabei soll auch eine 18-jährige Burggräflerin lebensgefährlich verletzt worden sein; sie wird im Krankenhaus von Trient behandelt.

Die Einsatzkräfte waren rasch vor Ort.
Badge Local
Die Einsatzkräfte waren rasch vor Ort. - Foto: © fm

Die junge Frau saß in einem der beiden Autos, die aus nicht bekannter Ursache frontal zusammengeprallt waren.

Ob noch weitere Südtiroler unter den Verletzten sind, ist derzeit nicht bekannt.

Eine Person musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus einem Fahrzeugwrack befreit werden.

Neben Rettungswagen war auch ein Notarzthubschrauber im Einsatz.

Die Gardesana war für mehrere Stunden gesperrt.

Beamte der Carabinieri haben Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

fm