Samstag, 12. Oktober 2019

17-Jähriger gerät in Mähmaschine und verletzt sich an 3 Fingern

Ein Jugendlicher ist am Samstagnachmittag in St. Martin in Gsies mit einer Hand in eine Mähmaschine geraten und hat sich dabei an mehreren Fingern verletzt. Er wurde ins Brunecker Krankenhaus eingeliefert.

Das Weiße Kreuz Innichen brachte den jungen Mann ins Brunecker Krankenhaus.
Badge Local
Das Weiße Kreuz Innichen brachte den jungen Mann ins Brunecker Krankenhaus. - Foto: © eg - Erika Gamper

Der 17-Jährige war am Samstag gegen 14 Uhr in St. Martin/Gsies mit Mäharbeiten beschäftigt, als er aus vorerst unbekannter Ursache mit der rechten Hand in die Mähmaschine geriet. Der Jugendliche zog sich dabei Verletzungen an 3 Fingerkuppen zu.

Er wurde von den First Respondern und den Sanitätern eines Rettungswagens des Weißen Kreuzes Innichen erstversorgt und dann ins Brunecker Krankenhaus gebracht.

ds