Sonntag, 17. Juni 2018

18-jähriger Völlaner bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Sonntag ein 18-jähriger Völlaner auf der sogenannten Plauser Geraden zu: Er war gegen 16.30 Uhr mit seinem Motorrad in Richtung Meran unterwegs, als das Auto vor ihm plötzlich bremste. Er schaffte es nicht mehr zu bremsen, krachte in das Fahrzeug und wurde über den Pkw katapultiert.

Badge Local

Der junge Mann blieb schwer verletzt auf der Vinschgauer Straße liegen. 

Eine zufällig am Einsatzort vorbeikommende Ärztin leistete Erste Hilfe. 

Die Landesnotrufzentrale schickte das Weiße Kreuz Naturns und den Rettungshubschrauber des Aiut Alpin Dolomites an Ort und Stelle. 

Der Völlaner wurde erstversorgt und dann in das Bozner Krankenhaus geflogen. Er soll nicht in Lebensgefahr schweben.

Im Einsatz waren auch die Carabinieri, der Straßendienst und die Feuerwehr Naturns.

Die Straße war immer einspurig befahrbar. 

stol

stol