Samstag, 04. April 2015

18 Jahre Haft für Betreiber von „Racheporno“-Website

Weil er tausende pornografischer Fotos auf einer sogenannten „Racheporno“-Website ins Netz gestellt hat, muss ein US-Bürger in Kalifornien 18 Jahre hinter Gitter. Der 28-Jährige war im Februar verurteilt worden, am Freitag verkündete das Gericht in San Diego das Strafmaß.

Foto: © shutterstock

stol