Donnerstag, 15. Dezember 2016

19-Jähriger bedroht Staatsanwälte

Dass Staatsanwälte und Richter nicht immer einen leichten Job haben, mussten Luisa Mosna und Emilio Schönsberg nun am eigenen Leib erfahren.

Im Falle einer Veruteilung droht dem jungen Mann eine lange Haftstrafe.
Badge Local
Im Falle einer Veruteilung droht dem jungen Mann eine lange Haftstrafe. - Foto: © D

Die beiden wurden während einer Haftprüfung im Bozner Gefängnis von einem 19-Jährigen bedroht. Nun haben sie ihn bei der Staatsanwaltschaft von Triest angezeigt. Er riskiert im Falle einer Verurteilung eine Haftstrafe zwischen einem und 7 Jahren.

„Wenn ich erst mal hier rauskomme, werdet ihr mir das büßen“: Mit diesem Satz soll der junge Mann der Staatsanwältin Mosna und dem Untersuchungsrichter Schönsberg gedroht haben.

______________________________

Alle weiteren Details zu dem Vorfall im Gefängnis von Bozen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der "Dolomiten".

stol/em

stol