Dienstag, 23. August 2011

19-Jähriger fuhr Ferrari zu Schrott

In Österreich hat ein 19-Jähriger am Montagabend einen 400 PS starken Ferrari zu Schrott gefahren. Er war mit dem Boliden auf der Wiener Neustädter Straße gegen eine Betonmauer geprallt.

stol