Mittwoch, 13. April 2016

19 Menschen sterben bei Busunglück in Pakistan

19 Menschen sind in Pakistan beim Zusammenstoß eines Busses mit einem Lastwagen ums Leben gekommen.

Foto: © shutterstock

Das sagte der Polizeibeamte Mohamed Tayyab aus der Provinz Punjab am Mittwoch. Der Bus mit mehr als drei Dutzend Passagieren sei im Morgengrauen in der Stadt Faisalabad mit dem Lastwagen zusammengestoßen.

15 Menschen starben sofort, vier weitere im Krankenhaus, sagte der Arzt Naeem Hashimi von der größten Klinik der Stadt.

15 Passagiere seien verletzt worden und würden noch behandelt.

Schlechte Straßen, nachlässig gewartete Autos und die Abwesenheit von staatlichen Vorgaben für Fahrzeughalter, wie der deutsche TÜV, verursachen jedes Jahr Tausende von Verkehrstoten.

dpa

stol